unser-varmissen.de

Willkommen in Varmissen

Martinssingen 2019

Bei schönstem Novemberwetter trafen sich am 9.11.2019 Kinder und Erwachsene um mit Laternen und musikalischer Dudelsackbegleitung unterstützt durch St. Martin und sein Pony durch Varmissen zu ziehen und Lieder zu singen.

Es war ein sehr schöner Rahmen, um gemeinsam den Tag der Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe zu feiern: Die Laternen leuchten im Sonnenuntergang und mit jedem Lied wurden die Sänger*innen sicherer. Für die Kinder gab es nach alter Tradition Süßigkeiten und Obst. Mit dem Abschlusslied „Tragt in die Welt nun ein Licht“ endete unser Martinsumzug an der Varmisser Kapelle.

Ein großes Dankeschön an alle, die dabei waren und an unser kleines Organisationsteam: Monique Derangowski, Frederik Esselmann mit Dudelsack, Julia und Jürgen Berlin, Lauritz Engel (St. Martin) mit Pony Farah. Ein besonderer Dank geht ebenfalls an Marko Feldmann, der die Stimmung in wunderschönen Fotos eingefangen hat.

Herzliche Einladung zum Martinssingen

Liebe Varmisser*innen,
liebe Kinder, liebe Eltern,

wir möchten Euch sehr herzlich einladen zum gemeinsamen Martinssingen mit Dudelsack, Laternen, St. Martin(a) und Pony. Wir werden gemeinsam durch unser schönes Dorf ziehen und mit Dudelsackunterstützung an Treffpunkten halten, um Lieder zu singen.

Wir freuen uns sehr, wenn Ihr dabei seid und/oder an den Haltepunkten mit dazukommt und als kleines Dankeschön Süßigkeiten oder Obst für die Kinder verteilen würdet.

Wir werden uns am Samstag, den 9. November ab 17:00 vor dem DGH sammeln. Ab ca. 17:30 geht es los mit dem ersten Lied am DGH. Weitere Haltepunkte werden sein: Glascontainer (über dem Kreuzstein), Rottenbreite, Unter den Linden, Schlusshalt bei der Kirche.

Viele Grüße von Eurem Organisationsteam

Frederik, Julia, Jürgen, Monique, Constanze und Stephan

Bei Dauerregen verschieben wir auf den 10.11.2019 ab 17:00; sollte dann immer noch trotz Unterstützung durch St. Martin anhaltend schlechtes Wetter sein (was bestimmt nicht passiert), verschieben wir leider auf das nächste Jahr 😉

O’zapft is! – Oktoberfest 2019

Die Dorfgemeinschaft Varmissen lädt zum jährlichen Oktoberfest ein.

Am 19.10.2019 ab 19:00 Uhr wollen wir im Dorfgemeinschaftshaus in Varmissen bei Bier, Brezeln und guter Musik den Abend genießen.

Das Erscheinen in Tracht wird belohnt und im Laufe des Abends dürfen die Kräfte beim Maßkrug stemmen gemessen werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!

Für die Dorfgemeinschaft Varmissen
Manuel Rohrberg (1. Vorsitzender) und Mitglieder

Pressemitteilung zum Schuljahresbeginn zu den Regionalbuslinien 120, 121, 122

Am 1. August haben die Unternehmen Omnibusbetrieb Sallwey aus Reinhardshagen und Regiobus Uhlendorff aus Oberweser die Regionalbuslinien 120, 121 und 122 übernommen.
Sie konnten nach europaweiter Ausschreibung den Auftrag für die nächsten 10 Jahre für sich entscheiden und lösen damit den bisherigen Betreiber, Regionalbus Braunschweig (RBB) ab.
„Wir freuen uns, dass es gelungen ist, trotz Fachkräftemangels ein motiviertes und engagiertes Fahrerteam zusammenzustellen,“ bemerkt Daniel Sallwey, Geschäftsführer des Omnibusbetriebs Sallwey. Zum Betriebsstart wurden 11 neue moderne Linienbusse des deutschen Busherstellers SETRA (Daimler Gruppe) beschafft. Diese entsprechen der neuesten umweltfreundlichen EURO-6 Abgasnorm und sind durch die trittstufenlose Niederflurtechnik im Einstiegsbereich barrierefrei. Torsten Uhlendorff, Geschäftsführer von Regiobus Uhlendorff, freut sich, dass zwar nagelneue Busse zum Einsatz kommen, aber teils altbekannte Fahrer am Steuer sitzen. „Wir sind dankbar, ein paar „alte Hasen“ als Mitarbeiter gewonnen zu haben. Sie wohnen teilweise in der Region, sind dort verwurzelt, was die Einarbeitung und den Schulungsaufwand reduziert.“

Das Fahrtenangebot wurde im Wesentlichen unverändert gelassen. Und doch haben die Verkehrsplaner des ZVSN (Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen) ein paar kleine Änderungen durchgeführt, die insbesondere den Schülerverkehr betreffen.

Schulstandort Dransfeld

Schülerinnen und Schüler aus Ossenfeld und Varmissen nutzen zur 1. Stunde nach Dransfeld nicht mehr die Linie 121, sondern 120. Fahrt 5120411 fährt ab Ossenfeld, Waldweg um 7:41 Uhr und ab Varmissen, An den Linden um 7:44 Uhr.
Die Fahrt 5120416 fährt nunmehr statt 7:16 Uhr um 7:10 Uhr in Hann. Münden Bahnhof los und verkehrt nicht mehr über die Innenstadt. Sie verläuft ab Scheden nicht direkt nach Dransfeld, sondern ohne Umstieg als Linie 122 Fahrt 408 über Bühren, Dankelshausen und Varlosen. Ankunft um 7:55 Uhr in Dransfeld.
Neu ist die Fahrt 120 820 um 13:31 Uhr ab Dransfeld, Grundschule. Diese dient Schülerinnen und Schüler des Schulstandortes Dransfeld aus Varmissen, Ossenfeld, Groß Ellershausen und Göttingen als Abbringer nach der 6. Stunde.

E-Mail von regiobus Geschäftsführer Torsten Uhlendorff

Pressemitteilung von regiobus

Dorfputz

Am Samstag, den 20. Juli haben wir das gute Wetter genutzt und mit einem kleinen und sehr engagierten Team unser schönes Dorf noch ein bisschen schönen gemacht. 🙂

“Einsatzorte” waren das Dorfgemeinschaftshaus, die Kirche, der Quellbrunnen und Unter den Linden.

Mittags haben wir uns am Dorfgemeinschaftshaus getroffen, gegrillt und in netter Runde noch ein bisschen zusammengesessen.

Einladung zum Sommerfest 2019

Einladung zum Sommerfest 2019

Wandergottesdienst in Varmissen

Heute fand bei sonnigem Wetter der ökumenische Pfingst-Wandergottesdienst in unserer schönen Kirche in Varmissen statt.

Im Anschluss an den Gottesdienst trafen sich alle Besucher*innen vor dem Dorfgemeinschaftshaus bei Gegrilltem, selbst gemachten Salaten und Kuchen.

Begleitet wurde das kleine Fest von der Gesangsgruppe Querbeet aus Ossenfeld.

HNA berichtet über neuen Friedhofsweg

In ihrer Ausgabe vom 30. Mai hat die HNA über den Bau des neuen Friedhofswegs berichtet.

HNA vom 30. Mai 2019

Der Friedhofsweg ist fertig

Erster Bauabschnitt ist fertiggestellt

Der Bauhof der Stadt hat am 20. Mai den ersten Bauabschnitt des neuen Friedhofswegs fertiggestellt.
Dazu wurde der Boden ausgebaggert und mit Schotter der Unterbau hergestellt.

« Ältere Beiträge